Internet in Kanada bald absurd teuer?

Wie HardOCP meldet, streben die kanadischen ISPs offenbar an, die Internetnutzung drastisch zu verteuern.

So ist angedacht für 1 GigaByte an Traffic 2 kanadische Dollar zu verlangen.

Das Kuriose an der Sache ist, dass es somit billiger wäre eine nicht gerade billige SSD-Festplatte mit 160 GB für ca. 300 Dollar zu kaufen, und diese Festplatte mit 160 GB an Daten per 24h-Kurierdienst durchs Land zu schicken (10 Dollar) und anschließend wegzuwerfen, als 160 GigaByte an Daten übers Internet zu laden.

Was soll man dazu noch sagen.

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: