Archiv für Februar 2011

Heißer Tanz für den FCB

In den nächsten Tagen kann der FC Bayern ein Zeichen setzen – oder alles verlieren 😉

4 Spiele in 12 Tagen.

Erstmal geht es morgen auswärts gegen Mainz ran. Dabei kann LvG aus dem Vollen schöpfen.

Bis auf Ivica Olic ist der gesamte Kader einsatzbereit.

Die leichte Blessur von Arjen Robben an seinem rechten kleinen Finger dürfte seine Genialität kaum beeinträchtigen.

Ein (möglichst deutlicher) Sieg in Mainz wäre für das folgende Spiel am Mittwoch Abend in Mailand eine sehr gute Grundsteinlegung.

Dann gehts am Samstag gleich weiter zu Hause gegen Tabellenführer Borussia Dortmund.

Dieses Hammerspiel geb ich mir selbstverständlich wieder live vor Ort in der Allianz Arena. 🙂

Wenn wir Dortmund schlagen, dann sollte hoffentlich auch das DFB-Pokal Halbfinale gegen Schalke 04, das wir glücklicherweise ebenfalls zu Hause in München bestreiten dürfen, a „gmahde Wiesn“ sein 😉

Advertisements

4:0 Triumpf

Oh, wie ist das schön… 😉

Rib und Rob zaubern wieder.

Ribéry hat sogar artig nach Hinten gearbeitet und Robben war nur mit unfairen Mitteln zu stoppen.

Der skandalöse Schlag von Simunic ins Gesicht von Robben hätte eigentlich glatt rot sein müssen.

Aber Arjen hat ja dann auf seine Art und Weise „zurückgeschlagen“, mit seinen zwei Traumtoren.

So darf es jetzt gerne weitergehen. Hoffentlich bleibt die Mannschaft in dieser Form fit und gesund.

Dann haben wir eine obergeniale restliche Rückrunde  🙂

LG Optimus 3D – Smartphones lernen 3D

LG Optimus 3D

Was 3D angeht, bin ich nach wie vor eher ein Skeptiker und mich haben auch im Kino 3D-Filme wie Avatar nicht wirklich überzeugt. Viele sagen „Wow!!! – Krass!!! Voll echt!“ usw.

Für mich wirkt das alles ziemlich gestelzt. Und mit so ner Polarisations-Brille auf der Nase geht auch viel vom Farbspektrum verloren. Alles is relativ düster.

3D ist für mich erst dann ein Durchbruch, wenn wir bei Holographie sind bzw. in einem ersten Schritt 3D ohne Brille bei brillianten Farben und höchsten Auflösungen erleben können.

Ein echter Meilenstein könnte wirklich dieses Smartphone von LG werden.

Ich bin wirklich sehr gespannt auf kommenden Montag, wo das LG Optimus 3D im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona offiziell vorgestellt wird.

Und wenn das wirklich schockt, wird spätestens ab nächstem Jahr kein Smartphone mehr ohne so ein 3D-Display auskommen.

Mal sehen, was Apple für das iPhone 5, möglicherweise auch erst für Nummer 6 im Köcher hat.

Neue iPhones braucht das Land

Mein iPhone 3GS zickt in letzter Zeit etwas rum.

Hab es jetzt seit 1,5 Jahren.

Der Akku wird immer schlechter, der Schalter für den Vibrationsalarm hat nen Wackelkontakt und vibriert jedes mal, wenn man das Gerät an der Stelle berührt (sehr nervig, wenn man das iPhone in der Hosentasche hat) und der Lautsprecher ist total leise geworden.

So gern ich das iPhone mag, aber diese Dinge nehmen mir so langsam den Spaß an meinem Gerät.

Ich denke, man kann davon ausgehen, dass das neue iPhone 5 im Sommer auf den Markt kommt, also eigentlich genau pünktlich zu meiner Vertragsverlängerung.

Ich wollte das iPhone 4 eigentlich überspringen… Aber angesichts eines wirklich guten Wiederverkaufswerts, bin ich ernsthaft am Überlegen mir das Ding für das nächste halbe Jahr direkt bei Apple und somit ohne Sim-Lock zu holen.

 

Bayern mit Rib & Rob + Gomez

Zum ersten mal in dieser Saison spielt Bayern gegen Hoffenheim nahezu in Bestbesetzung auf.

Ich werde live im Stadion sein und mir die Flügelzange Rib & Rob sowie Tormaschine Gomez  in der Südkurve geben 🙂

Hoffentlich wird es mehr als eine Wiedergutmachung für das Desaster von Köln.

Wenn LvG Schweinsteiger wieder auf die 6 setzt, wo er hingehört und Müller die 10 spielt, dann bin ich richtig guter Dinge.

Meine Prognose: 6:1

Universal-Ladegeräte für Handys

Endlich sollen sie kommen, die Universal-Ladegeräte für Handys.

Gerade ich, als iPhone-Nutzer hätte mir schon oft gewünscht, dass diese Ladegeräte längst realität wären.

Egal wo man gerade wäre, man könnte seinen kleinen Stromfresser bestimmt irgendwo auftanken lassen…

Aber auch jetzt ist es leider (noch) zu schön um wahr zu sein, denn die Selbstverpflichtung der Hersteller zum einheitlichen Micro-USB-Standard bei den Ladegeräten bezieht sich lediglich auf sog. Smartphones, also Telefone, die per USB Daten übertragen können.

Ganz normale Handys, die keine USB-Funktion haben, dürfen weiterhin mit eigenen Formaten von Ladegeräten ausgeliefert werden.

Leider zwingt die EU die Handy-Hersteller auch nicht, eine Micro-USB-Buchse einzubauen…
Es dürfen auch Adapterkabel für die Geräte mit einer Micro-USB-Schnittstelle verwendet werden.

Und genau das plant auch Apple. Die künftigen iPhones und iPads werden also weiterhin mit der bisherigen Apple-Schnittstelle gefertigt. Apple legt lediglich ein Adapter-Kabel mit Micro-USB-Anschluss bei.

Also doch wieder mindestens das Adabterkabel überall hin mitschleppen…

Da kann ich auch gleich das Ladegerät einpacken…

Blamage in Köln – 3:2 nach 0:2 Führung

Was war das für eine katastrophale zweite Halbzeit für den FCB…
Da lässt Dortmund 2 Punkte liegen, da spielt Nürnberg für uns und besiegt Leverkusen – und wir schaffen es nicht eine 0:2 Führung in Köln als Sieg nach Hause zu tragen.
Ribéry konnte überhaupt nicht überzeugen. Bester Bayer Thomas Müller. Robben fehlt schmerzlich.
Ich bin sicher, gegen Hoffenheim siegen wir zu Hause deutlich. Da spielt auch Robben wieder. Aber die Meisterschaft ist nun endgültig weg. Definitiv.